Familienentlastung

Leben ist Beziehung: zu sich, zu anderen, zur Welt …

Familienentlastung stellt eine Unterstützungsform für Eltern oder pflegende Angehörige dar, um Aktivitäten wie Einkaufen oder Arztbesuche stressfrei erledigen zu können und Zeit für sich selbst zu haben.

Was bieten unsere qualifizierten Fachkräfte an?

  • Pädagogische Betreuungsarbeit
  • Aktivitäten im unmittelbaren Lebensumfeld, Unterstützung von lebenspraktischen Fertigkeiten (Spielen, Lesen, Vorlesen, Singen, Musizieren, …)
  • Unterstützung bei der Körperpflege (An- und Auskleiden, Baden, Waschen, Duschen, Zähne putzen, Toilette bzw. Wickeln, …)
  • Unterstützung bei der Ernährungszubereitung, Hilfe beim Essen und Trinken
  • Massagen, basale Stimulation, Körperwahrnehmungsübungen
  • Musikalische, rhythmische Unterstützung

Wo und wie oft findet die Familienentlastung statt?
Die Familienentlastung findet zu Hause, im gewohnten familiären Umfeld bzw. im unmittelbaren Lebensumfeld der Familie statt. Wir betreuen stundenweise sowie tageweise von Montag bis Samstag.

Wie kommen Sie zu unserem Angebot?
Familienentlastung ist eine Hilfeleistung nach dem steirischen Behindertengesetz. Sie können diese Hilfe beim Magistrat, bei Ihrer Wohnsitzgemeinde oder Bezirkshauptmannschaft beantragen. Die Bewilligung der Behörde erfolgt per Bescheid. Gerne helfen wir Ihnen dabei!

Das Land Steiermark übernimmt je nach Einkommen 90-100% der Kosten.

Interdisziplinäre Frühförderstelle
Claudia Hofbauer-Krug
0664 966 08 64
claudia.hofbauer-krug@familienfoerderung.at