Systemische Aufstellung

Mut ist nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden. Martina Aschwanden

Die Systemische Aufstellung ist eine Methode der Selbsterfahrung und Supervision. Durch die gemeinsame Arbeit im Schutz der Gruppe werden den TeilnehmerInnen verborgene Vernetzungen bewusst und wiederholende Dynamiken sichtbar, die uns immer wieder in einen wiederholenden Kreislauf drängen. Durch eine Aufstellung werden diese erlebbar und eine Auflösung möglich. Die Aufstellung kann auch zur Hilfestellung bei Entscheidungen genutzt werden oder zur Klärung beruflicher und privater Ziele.

Sie können die Aufstellung zur Klärung eines eigenen Anliegens nutzen aber auch dazu, um die Methode als RollenspielerIn zu erleben.

Wir sind eine anerkannte Institution für Supervision und Selbsterfahrung für PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und PädagogInnen sowie für alle Ausbildungen im psychosozialen Feld, wie z.B. Propädeutikum, Fachspezifikum (allgemein) oder sozialpädagogische Ausbildungen.

  • Termine

    nach Vereinbarung

  • Preis

    € 125 für ein Anliegen, € 25 für RollenspielerInnen

  • Zeit

    9-16 Uhr (8E)

  • Anfragen

    akademie@familienfoerderung.at

  • Telefon

    0316 328288

Heldenreise

In jedem Menschen steckt ein Teil, der etwas aus seinem Leben machen will, der Veränderungen und Weiterentwicklung sucht; und ein anderer Teil, der die Bequemlichkeit des Vertrauten schätzt, der lieber leidet als anzupacken. Wird dieser Konflikt zwischen Sehnsucht und Sicherheit nicht gelöst, ist Lähmung, Energielosigkeit und Unzufriedenheit die Folge. Die Reise zu den Lebenslinien dient dazu, eigene unverarbeitete Themen der Vergangenheit oder aktueller Natur anzuschauen und zu bearbeiten. Durch das Bewusstwerden und Aufarbeiten von persönlichen Themen oder Aspekten, welche viel Energie und Kraft gebunden haben, weil sie verdrängt oder vergessen wurden, können diese nun verarbeitet werden und die freigewordene Energie konstruktiv genutzt werden.

Wir sind eine anerkannte Institution für Supervision und Selbsterfahrung für PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und PädagogInnen sowie für alle Ausbildungen im psychosozialen Feld, wie z.B. Propädeutikum, Fachspezifikum (allgemein) oder sozialpädagogische Ausbildungen.

  • Termine

    nach Vereinbarung

  • Preis

    € 150 pro Person

  • Zeit

    9-18 Uhr (10 E)

  • Anfragen

    akademie@familienfoerderung.at

  • Telefon

    0316 328288