Marte Meo Practitioner

Jeder Mensch besitzt eine innere Goldgrube. Maria Aarts

Marte Meo ist ein praktisches Handwerkszeug für alle Personen, die im Gesundheits- und Sozialbereich sowie in der Pädagogik arbeiten. Diese Methode basiert auf einer videounterstützten Beratungsform, die in Bildern aus dem ganz normalen Alltag Momente des Gelingens groß macht. Statt nur auf Defizite zu schauen, rücken die Fähigkeiten und Qualitäten von Eltern, Kindern und Familien mehr in den Vordergrund. Wenn wir den Blick auf die Entwicklungsmöglichkeiten richten, dürfen wir Menschen dabei begleiten, wie sie aus eigener Kraft über sich hinauswachsen. Marte Meo verändert nicht nur den beruflichen Alltag positiv, sondern beeinflusst auch eigene Sichtweisen und Einstellungen.

Die Ausbildung möchte an die Ressourcen und Stärken der TeilnehmerInnen anschließen und auf die alltäglichen Interaktionen aufmerksam machen, die Weiterentwicklung ermöglichen. Sie bietet die Möglichkeit, erworbene Marte Meo Basisinformation in den persönlichen Berufsalltag zu integrieren. Anhand von Videosequenzen aus dem alltäglichen Berufsleben, erkennen Sie, wie Sie Unterstützungselemente bewusst anwenden und Entwicklungsprozesse gezielt aktivieren können.

Referentin: Gudrun Calina, lizensierte Marte Meo Supervisorin, Frühförderin und Kindergartenpädagogin

Kursablauf:

  • 6 Kurstage 48 UE à 45 Min
  • Ca. über 6 Monate
  • Gruppenstärke 6-10 Personen
  • Die Ausbildung endet mit der Zertifizierung zum Marte Meo Practitioner
  • Kosten

    € 550

  • Ort

    Roseggerstraße 15, 8700 Leoben

  • Termine
    1. 1. Tag 12. Okt. 14-20 Uhr
    2. 2. Tag 13. Okt. 09:30-15:30 Uhr
    3. 3. Tag 09. Nov. 14-20 Uhr
    4. 4. Tag 14. Dez. 14-20 Uhr
    5. 5. Tag 18. Jan. 14-20 Uhr
    6. 6. Tag 15. Feb. 14-20 Uhr
  • Telefon

    03842 42 22 0

  • Mail

    leoben@familienfoerderung.at