Kinder- & Jugendhilfe

Flexible
Hilfe

Sozialraum 1 Graz-Nordost

×

Flexible Hilfe, Sozialraum 1 Graz - Nordost

Das Konzept der Sozialraumorientierung wird seit 2010 vom Amt für Jugend und Familie der Stadt Graz umgesetzt. Im Rahmen dieses Projekts wurde Graz in vier Sozialräume unterteilt.

Was will Sozialraumorientierung?

  • Stärken und Ressourcen der Familien in den Mittelpunkt stellen.
  • Familien (wieder) aktivieren und Selbstwirksamkeit bzw. Selbstbewusstsein fördern.
  • Gemeinsam mit Familien Lösungswege erarbeiten.
  • Familien unterstützen, ihre Lösungsvorstellungen umzusetzen.
  • Hilfsangebote passgenau für jede Familie entwickeln.
  • Sozialräumliche Ressourcen und auch Nachbarschaftshilfe zur Unterstützung mit einbeziehen.

Das Institut für Familienförderung arbeitet in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Verein zur interdisziplinären Frühförderung
Videf und Czerwinka & Czerwinka im Sozialraum 1 ("AG SR1") und ist gemeinsam mit dem Jugendamt Graz-Nordost für
Unterstützungs- und Beratungsangebote in den Bezirken Innere Stadt, St. Leonhard, Geidorf, Waltendorf, Ries, Mariatrost und Andritz zuständig.

Unser Team finden Sie hier

Flexible Hilfen

Leoben

×

Flexible Hilfen Leoben

Im Auftrag des Jugendamtes und gemeinsam mit dem/der behördlichen SozialarbeiterIn unterstützen wir Kinder, Jugendliche, Eltern und familiäre Netzwerke dabei, flexible Wege und Lösungen zu finden, um gestärkt Belastungsproben im Alltag eigenständig
meistern zu können.

In Anbetracht aller Stärken und Schwächen, die jeder von uns mit sich bringt, versuchen wir den Blick auf individuelle Ressourcen und Ziele zu erweitern. Dabei orientieren wir unsere Hilfe an der Lebenssituation der Familien und an dem, was jedes
Familienmitglied für den nächsten Schritt braucht. Wir arbeiten vor Ort und achten darauf, das Umfeld wie Familie, Nachbarschaft oder regionale Angebote etc. einzubeziehen und nutzbar zu machen. Dies mit dem Ziel, Kindern, Jugendlichen aber auch deren
Eltern und Bezugspersonen, langfristig Unterstützungsmöglichkeiten zu sichern, auch außerhalb einer fachlichen Betreuung.

Das Institut für Familienförderung setzt die flexiblen Hilfen im Bezirk Leoben gemeinsam mit der Caritas, Jugend am Werk Steiermark, dem Verein mit Uns, der KO Specht, der Therapeutischen Gemeinschaft und den Kinderfreunden seit 1. März 2019 um.

Unser Team finden Sie hier